Traurige Nachricht
#1
Ein Großer des österreichischen Freiflugs hat uns für immer verlassen. 
Am Morgen des 24. August ist Reinhard Truppe verstorben. Er prägte über Jahrzehnte die Klasse F1C in Österreich. Seine einzelnen Erfolge aufzuzählen ist wegen der Menge nicht möglich. Er war mehrfacher Gesamtweltcupsieger, belegte zahlreiche Podestplätze auf Europa- und Weltmeisterschaften. 1975 wurde er als Mitglied des österreichischen Teams Mannschafts-Weltmeister. Lediglich der Titel des Weltmeisters Einzelwertung blieb ihm zeitlebens verwehrt. In jüngeren Jahren flog er ebenso erfolgreich die Klasse F1A. Auch hier konnte er vielfach Erfolge einheimsen. Vom Kärntner Landesmeister über Staatsmeistertitel bis hin zu internationalen Erfolgen. Im Umgang mit Kollegen und Freunden war es nicht immer einfach mit ihm. Seine Art von Humor kam nicht bei jedem gut an, des Öfteren litt darunter die Harmonie im Team. Letztlich überzeugte er aber immer wieder mit seiner sportlichen Leistung. In den letzten Jahren tat er sich altersbedingt immer schwerer beim Fliegen. Er konnte die Wettbewerbe nur mehr mit Hilfe von Freunden aus aller Welt durchstehen, insbesondere Roland aus Slowenien, Ramiro aus Argentinien und Ivan aus der Slowakei. So kam er noch 2017 zu Erfolgen.
Am Samstag, 1.September 2018 wird Reinhard am Friedhof Klagenfurt-Annabichl zur letzten Ruhe geleitet
Fuss Helmut
BFR Freiflug 
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste