Arten der ÖAeC Mitgliedschaft
#1
Lightbulb 
Josef Eferdinger
LSL Modellflugsport OÖ
 
 
Österreichischer Aero-Club/Sektion Modellflugsport
 
 
1.  Arten der Mitgliedschaften:
 
Der Österreichische Aero-Club als Interessensvertretung der Flugsporttreibenden Österreichs bietet zur Zeit 3 Arten der Mitgliedschaften an:
 
·        Mitgliedschaft über einen Flugsportverein:
Sicherlich die beste Möglichkeit, Flugsport zu betreiben. Die Vereine sind das Bindeglied zwischen den Funktionären (Sport, Technik, Recht) des Aero-Clubs  und ihren Mitgliedern. Der Informationsfluss geschieht über die Vereinsfunktionäre. Vereine haben die Möglichkeit, Förderanträge zu stellen, Ausnahmegenehmigungen zur geltenden Flughöhenbestimmung zu erlangen, sie veranstalten Bewerbe und der Wissenstransfer erfolgt quasi automatisch.
 
·        Mitgliedschaft über einen ÖAeC-Landesverband:
Die zweitbeste Möglichkeit der Mitgliedschaft, sich der Interessensvertretung anzuschließen. Abhängig vom Wohnsitzbundesland kann der Jahresbeitrag differieren, die Beitragssätze sind der aktuellen Mitgliedsbeitragstabelle zu entnehmen. Der Vorteil dieser Mitgliedsform ist, dass ein Teil des Beitrages an den Landesverband zurückfließt und den Vereinen und Flugsporttreibenden in Form von Förderungen zu Gute kommt.
 
·        ÖAeC Mitgliedschaft als Direktmitglied:
Wer nicht einem Flugsportverein beitreten will oder kann und sich auch nicht zu einem Landesverband bekennen will, hat auch die Möglichkeit, sich als Direktmitglied des ÖAeC anzumelden. Hier verbleibt der Mitgliedsbeitrag zur Gänze beim Bundesaeroclub.
 
Includiert im Mitgliedsbeitrag ist für alle Mitglieder der Sektion Modellflugsport die beste Haftpflichtversicherung für Modellflieger, der Bezug des Magazins [i]Prop, [/i]wahlweise in Print- oder digitaler Form (optimiert zum Lesen auf mobilen Endgeräten), eine Homepage mit einem Marktplatz für Schnäppchenjäger und solche, die Überbestände verkaufen wollen, eine Info-Plattform, wo die Landesvertreter und die Sportfunktionäre  ihre Informationen zeitnah darstellen und schlussendlich eine Interessensvertretung, die versucht, in Zeiten, wo die Begehrlichkeiten nach den Lufträumen zunehmen, für die Modellflugsport Treibenden diese zu erhalten oder die Rahmenbedingungen zu verbessern.
 
2. Modellhaftpflichtversicherung
 
Wir als Österreichischer Aero-Club bieten seit Anbeginn für unsere Mitglieder eine Modellflughaftpflichtversicherung an, die, was Versicherungsumfang, Versicherungshöhe samt aller Zusatzleistungen keinen Vergleich zu scheuen braucht.
Einen Vergleich der derzeit erhältlichen Modellhaftpflichtversicherungen haben wir  bereits vor einiger Zeit schon einmal angestellt, er ist hier zu lesen.


Angehängte Dateien
.pdf   MITGLIEDSBEITRAGEOAeC2017 (1).pdf (Größe: 494,88 KB / Downloads: 115)
.pdf   Anmeldeblatt.pdf (Größe: 55,31 KB / Downloads: 97)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste