Funktionärs- und Sportzeugenlehrgang 2020
#1
Am Samstag, den 07.03.2020 fand in Wels, in Oberösterreich, der diesjährige Funktionärs- und Sportzeugenlehrgang der Bundessektion Modellflugsport statt. 
Die fast schon rekordverdächtige Zahl von annähernd 80 Teilnehmern hatte sich eingefunden, um sich zu Themen der Sektion Modellflugsport weiter zu bilden.

Bundessektionsleiter und ÖAeC Vizepräsident Christian Faymann erläuterte in seinem Eingangsreferat den derzeitigen Stand der Verhandlungen zur Implementierung der Verordnung zum Betrieb unbemannter Luftfahrzeuge ins nationale Recht.
Weiters erläuterte er die Umsetzung des Regierungsprogramms für die „kleine“ Luftfahrt, Agenden der ÖAeC-FAA in diesem Kontext und generelle aktuelle Themen aus dem ÖAeC als Interessensvertretung der Flugsporttreibenden Österreichs.

Landessektionsleiter Modellflugsport OÖ, Josef Eferdinger, legte in seinem Part den Schwerpunkt auf Themen der Vereinsfunktionäre. 
Struktur der Bundessektion, Ansprechpartner, Online-Auftritte und das Handling damit, Fördermöglichkeiten und das Wahlrecht im ÖAeC waren seine Themen. 
Am Ende seines Vortrages bedankte er sich im Namen der oberösterreichischen Vereine bei Monika Gewessler, die demnächst in den Ruhestand tritt, für die jahrelange kompetente und freundliche Betreuung des Sekretariats der Sektion Modellflugsport und überreichte ein kleines Präsent.

ONF1 Manfred Lex komplettierte die Veranstaltung mit seinem Vortrag, der Themen aus der Arbeitsgruppe Sport hinsichtlich Wettbewerbe und Leistungsprüfungen beinhaltete.
Die vorgestellten Präsentationen sind als Anhang nachstehend angefügt.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

.pdf   F+S_Sport_V20_LEX.pdf (Größe: 2,87 MB / Downloads: 36)
.pdf   Unterlagenmappe-zusammengefügt.pdf (Größe: 4,2 MB / Downloads: 25)
.pdf   2020_03_07_Wels_FUS.pdf (Größe: 776,86 KB / Downloads: 27)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste